Naturheilpraxis für Bioresonanztherapie und Osteopathie in Solingen

Osteopathie

Die Osteopathie ist ein manuelles Untersuchungs- und Behandlungsverfahren, bei dem Knochen, Gelenke, Muskeln, Bindegewebe und Bänder genauso wie Gefäße, Nerven und innere Organe behandelt werden.

Aus osteopathischer Sicht wird der menschliche Körper als Funktionseinheit angesehen, die Erkrankung eines einzelnen Organes in seiner Beziehung zu anderen Strukturen wahrgenommen und der Mensch ganzheitlich therapiert.
Das Ziel einer osteopathischen Behandlung ist die Wiederherstellung der Autoregulation des Organismus. Blockierungen sollen gelöst, Mobilität geschaffen und Zirkulation ermöglicht werden.

Nach einer ausführlichen Anamnese und Befunderhebung erfolgt die Behandlung ausschließlich mit den Händen. Dazu stehen dem Therapeuten eine Vielzahl verschiedener Behandlungstechniken zur Verfügung, z.B. Muskel-Energie-Techniken, Myofasziale Techniken, Impulstechniken, viszerale Techniken und die Cranio-Sakral-Therapie.
In meiner Solinger Naturheilpraxis erweitere ich die osteopathische Behandlung bei Bedarf mit Techniken aus der Chiropraktik und Neuraltherapie.

Osteopathische Behandlung des Rückens
Osteopathische Behandlung des Rückens

Mögliche Einsatzgebiete

  • funktionelle Störungen
  • Bewegungseinschränkungen (z.B. Kopf, Schultern, Knie)
  • Schmerzen des Bewegungsapparates
  • Rückenschmerzen
  • Bandscheibenprobleme
  • Fehlstellungen
  • Gelenkprobleme
  • Frozen shoulder
  • Tennisarm, Golferellenbogen
  • Kopfschmerz und Migräne
  • Verdauungsbeschwerden
  • Hernien, Sodbrennen

Die Osteopathie gehört zu den naturheilkundlich komplementären Verfahren. Sie gehört nicht zu den wissenschaftlich anerkannten Verfahren.